Konfirmation
Was ist die Konfirmation?

Die Konfirmation ist der Abschluss der Konfirmandenzeit. Ein festlicher Gottesdienst und eine Feier in der Familie prägen diesen Tag. Wer sich für die Konfirmation entscheidet, sagt "ja" zur eigenen Taufe und zu einem vom christlichen Glauben geprägten Leben und wird für den weiteren Lebensweg gesegnet. Mit der Konfirmation wird man selbständiges Mitglied der evangelischen Kirche. Man kann dann das Patenamt übernehmen und ist überall zum Abendmahl eingeladen. In der ca. 1½ jährigen Konfirmandenzeit lernen die Kinder die Kirche und den Glauben besser kennen. Miteinander wird über Gott und die Welt geredet, Gottesdienste gefeiert und das Leben entdeckt. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden können in dieser Zeit die hilfreiche Gemeinschaft einer christlichen Gemeinde kennen lernen und sich im christlichen Glauben ausprobieren. Weitere Informationen finden Sie unter:

www.ekd.de/EKD-Texte/2118_glauben_1998_glauben2.html