Michaeliskirche in Katensen mit Friedhof

Seit Jahrhunderten gehört auch Katensen zur Kirchengemeinde Uetze. Der Straßenname "Uetzer Kirchweg" erinnert noch heute an die Zeit vor dem Kirchenbau, als die Katenser zum Gottesdienst nach Uetze fahren - oder laufen - mussten. Erst seit 1967 haben die Katenser ihre eigene Kirche.

Mit ihrem Namen soll die Doppelfunktion als Gottesdienststätte und Friedhofskapelle zum Ausdruck gebracht werden: Der Erzengel Michael galt im Mittelalter sowohl als Patron der Kirchen als auch der Sterbenden.