Osterfrühstück: Diesmal (wo)anders

(zurück) Um 5:30 Uhr am 21. April feiern wir die Osternacht in der Uetzer Kirche. Dieser besondere Gottesdienst beginnt in der dunklen Kirche, in die unter Gesang von Jugendkantorei und Gemeinde die Osterkerze getragen wird. Nach und nach wird die Kirche dann durch viele Kerzen erhellt. So stellen wir gemeinsam symbolisch den Sieg des Lebens über den Tod dar. Der Gottesdienst wird vom Posaunenchor musikalisch mitgestaltet. Er endet vor der Kirche.

Und das ist neu: Das anschließende Osterfrühstück gibt es diesmal im Hotel Deutscher Kaiser. Ehepaar Schasse stellt seine Räumlichkeiten zur Verfügung, damit wir es am frühen Morgen beim gemeinsamen Frühstück schön haben. Dafür dankt ihm der Kirchenvorstand ganz herzlich. Diese Änderung ist nötig, weil noch unsicher ist, ob uns der Gemeindesaal an Ostern noch zur Verfügung stehen wird. Lassen Sie sich zu beidem einladen: zu Gottesdienst und anschließendem Osterfrühstück. ...