Beratung für Menschen mit Migrationsbiographie und Flüchtlinge
Förderung des Landes Niedersachsen

(zurück) Ab Mittwoch, dem 20.2.2019 in der Zeit von 8.30 - 12.00 Uhr können zuwandernde oder zugewanderte Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit oder Staatenlose, welche zeitnah eine individuelle Orientierung und Hilfestellung in ihrem neuen Lebensumfeld in der Gemeinde Uetze benötigen, bei uns im Spritzenhaus Unterstützung durch Imke Fronia, Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin des Diakonieverband Hannover-Land finden. Ein Schwerpunkt ist unter anderem auch, aufenthalts- und sozialrechtliche Fragestellungen zu beantworten. Ein wichtiges Anliegen ist es ihr, auch Ansprechpartnerin für alle Fragestellungen zu sein, die ehrenamtlich engagierte Personen in der Flüchtlingsarbeit haben. Zum Team des Diakonieverband Hannover-Land gehört auch Barbara Gebbe.

Beratungen wird es zu folgenden Schwerpunkten geben:

Ein weiteres Ziel ist es, gemeinsam mit Frau Körtke und den Kirchengemeinden Projekte für die Ratsuchenden zu organisieren. Als Beispiel sei bei Interesse ein Mieterführerschein-Kurs geplant.

Individuelle Termine können per Anruf vergeben werden. Frau Fronia ist unter der Telefonnummer 0177 2599595 gut erreichbar.