Das Küsterhaus wird Kindertagestätte

(zurück) Das ist auf der einen Seite eine reizvolle, aber auf der anderen Seite auch eine schwierige Aufgabe. Das Haus steht unter Denkmalschutz und soll in Zukunft den Anforderungen für eine Kindertagesstätte entsprechen.

Dieser Herausforderung haben sich 8 Studierende gestellt und möchten nun ihre Ideen und Vorstellungen öffentlich präsentieren. Es werden Außen- und Innenansichten, Modelle und Materialvorschläge gezeigt.

Zur Ausstellungseröffnung
in der St.-Johannes-der-Täufer-Kirche in Uetze
am Mittwoch, den 28. Februar um 18.00 Uhr
möchten wir Sie herzlich einladen.

  • Profn. Suzanne Koechert und Prof. Kay Marlow werden eine Einführung geben.
  • Anschließend erläutern die Studierenden ihre Arbeiten.

Bis zum 11. März haben Sie die Gelegenheit die Ausstellung vor und nach den Gottesdiensten anzuschauen.